Paperblanks Terminkalender: Wenn Ihre Termine trendy werden

Paperblanks Tagebücher sind ein nützliches Werkzeug, um Ihre täglichen Aufgaben oder Notizen im Zusammenhang mit Ihrer Arbeit auf Papier festzuhalten. Aber wer sagt uns, dass ein Tagebuch nicht auch ein modisches Objekt sein kann? Tatsächlich gibt es viele Modelle, die nicht nur funktional, sondern auch schön anzusehen sind, dank der Abdeckungen, die Ihren Verpflichtungen eine coole Note verleihen.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen einige wirklich schöne Modelle, die Sie dank Queekee, dem Online-Shop für den Kauf von paperblanks-Tagebüchern, ganz einfach online kaufen können.

Aurelia Tagebuch

Die Aurelia-Agenda hat ein königliches Motiv , da sie vom Geschmack König Ludwigs XV . inspiriert ist . Tatsächlich stellt das Motiv dieses Einbands eine wunderbare Fülle von Rokoko-Vergoldungen dar, die Vögel, Blumen und Blätter darstellen. Das Motiv dieses unbedruckten Tagebuchs ist insbesondere der Umschlag eines 1748 in Paris gebundenen Lederbuchs, das Kopien der Prozeduren des Königs zur Karwoche enthielt. Sein ursprünglicher Schöpfer, Dubuisson , bei der Herstellung dieses Motivs, um das französische Königreich zu feiern, verwende ich die Bindung in Gold. Dubuisson selbst war zusammen mit seinem Vater ein Experte für Almanache mit vergoldeten Tafeln und wurde im Jahr 1758 zum Buchbinder am französischen Hof ernannt.

Amaranth-Agenda

Ein weiteres fantastisches Motiv, das Ihrer Agenda einen Hauch von Klasse verleiht, ist das Amaranth -Motiv . Diese entstand 1736 dank ihres Schöpfers Johann Gottlieb Vierling , einem bekannten Verleger naturwissenschaftlicher, theologischer und philosophischer Werke.

Marokkanisches Leder, flexibel und von höherer Qualität als die anderen, wird seit 1500 zum Binden verwendet, und die Farben dieses Kalenders passen zum Herbstanfang, zu den fallenden Blättern der Bäume und zu der Hitze, die Platz für kalte Winde lässt der Norden. Der Originaleinband stammt aus dem in Leder gebundenen und in Deutschland in Hof erschienenen Buch der Heiligen Schrift von 1736. Das filigrane Motiv dieses Einbands erinnert an goldene Weizenhalme und Maisfelder, die auch an den kältesten Herbstabenden die kreative Energie wiederbeleben können.

Mohnfeld Agenda

Das letzte Thema, mit dem wir uns in diesem Beitrag befassen werden, unterscheidet sich von den beiden vorherigen, da es ein zeitgemäßerer und jugendlicherer Stil ist. Kommen wir auf das Motiv „ Campo dei Poppies “ von Mila Marquis zu sprechen .

Die Werke von Mila Marquis sind ätherische und fröhliche Bilder, die von der Queekee-Website als „kleine Explosionen des Glücks, die die Seele erfreuen“ gemalt wurden . Die Arbeit des deutschen Künstlers zeigt die Begegnung zweier Schmetterlingsfeen an einem heißen Sommernachmittag, voller Details und Schattierungen, mit leuchtenden Farben, die Sie das Grau des Herbstes vergessen lassen.

Der Künstler konzentriert sich in all seinen Werken auf erhabene Emotionen und Porträts von Feen, Faunen und Blumen, die selbst die schwierigsten Geister heben, indem er kleine Traumlandschaften schafft und verschiedene Materialien wie Pastelle, Buntstifte, Gouache und Acrylfarben verwendet. . Es sind Werke voller fröhlicher und raffinierter Details, unter denen man sich verirren und erfreuen kann.