Wer wurde nicht einmal im Leben seine Zukunft wissen wollen? Es gibt Praktiken, die im Kaffeesatz danach suchen, andere in Spielkarten, wieder andere in einer Kristallkugel.

Viele glauben jedoch, dass das, was mit uns passieren wird, bereits geschrieben wurde und dass es Zeichen gibt, die uns genau uber unseren Korper und insbesondere uber unsere Hande Auskunft geben konnen. Zu wissen, wie man die Linien interpretiert, die auf Ihrer Handflache verlaufen, bedeutet, die Moglichkeit zu haben, etwas mehr uber Ihre Zukunft und Ihr Leben zu erfahren.

Insbesondere Enthusiasten und Anhanger der New-Age- Philosophie glauben, dass die Handflachen die Fahigkeit haben, die Eigenschaften der Personlichkeit von Mannern und Frauen durch die Zeichen, von denen sie durchzogen werden, zu enthullen. Um die Hand zu lesen, ist es notwendig, einen sehr wichtigen Faktor zu bewerten, in dem Sinne, dass es eine dominante Hand – die sogenannte aktive Hand – und eine passive Hand gibt.

Die auf der Handflache der aktiven Hand vorhandenen Zeichen mussen berucksichtigt werden, wenn man beabsichtigt, die Veranderungen zu kennen, zu denen man im Laufe seiner Existenz bestimmt ist, wahrend die auf der Handflache der passiven Hand vorhandenen die erblichen Merkmale angeben.

Hier erfahren Sie, welche Bedeutungen in Ihren Handflachen verborgen sind und wie Sie sie lesen konnen >>

5) Die Bedeutungen

Aber was bedeuten die verschiedenen Linien? Beginnen wir ganz oben: die halbhorizontale Linie , die auf der Handflache im oberen Teil zu sehen ist, und die Herzlinie, die in gewissem Sinne die inneren Emotionen widerspiegelt. Unter dieser Linie befindet sich eine andere, eine gekrummte Linie : und die des Lebens, die die Vitalitat und Starke eines Menschen anzeigt (und nicht seine Lange, wie man falschlicherweise denken sollte). Dann gibt es die zentrale Zeile , die vom Zustand des Geistes spricht: und tatsachlich die Kopfzeile.

4) Die Linie des Herzens

An dieser Stelle lohnt es sich zu lernen, wie man die verschiedenen Linien interpretiert und kennt. Zum Beispiel ist die Herzlinie nicht immer vorhanden: Wenn sie fehlt, bedeutet dies, dass man mit einer hohen Rate an Rationalitat rechnen kann und dass man sich mit vielen Schwierigkeiten Emotionen hingibt. Wenn die Linie des Herzens hingegen gerade und kurz ist, bedeutet dies, dass Sie nicht sehr romantisch sind. Die Herzlinie kann sowohl von links nach rechts als auch von rechts nach links gelesen werden, da es wichtig ist, wo sie beginnt. Wenn die Linie unter dem Mittelfinger geboren wird, bedeutet dies insbesondere, dass Sie egoistisch sind, wahrend Sie, wenn die Linie unter dem Zeigefinger geboren wird, schwierig und wahlerisch in der Liebe sind.

3) Die Lebenslinie

Die Lebenslinie ist ein Spion, der sich sowohl auf den physischen als auch auf den psychischen Zustand einer Person bezieht. Zum Beispiel sind Menschen ohne sie oft Opfer von Sorgen und Angsten. Fur den Fall, dass diese Linie nicht sehr ausgepragt ist, ist der Mensch jedoch nicht sehr mutig und begnugt sich damit, sozusagen in seiner eigenen Komfortzone zu leben und ein ziemlich eintoniges Dasein zu verbringen. SchlieBlich, falls die Linie gerade ist , ist die Person schlau und umsichtig und trifft VorsichtsmaBnahmen.

2) Die Linie des Kopfes und die Linie des Schicksals

Die Kopflinie – gerade oder gebogen – wird zwischen der Herzlinie und der Lebenslinie platziert, wahrend die Schicksalslinie in einigen Fallen vorhanden sein kann und sich an der Basis der Handflache befindet. 

1) Die Linien, die sich kreuzen

Es kann vorkommen, dass sich die Linien der Handflachen kreuzen: In den meisten Fallen beruhren sie die Lebenslinie und die Herzlinie , was auf eine Person hinweist, die im Laufe der Zeit Enttauschungen und Traumata erleiden musste ihre Existenz und daher ein zerbrechliches Herz. Andererseits beruhren sich unter Umstanden die Linie des Herzens und die Linie des Kopfes, was auf eine Person hinweist, die sich nicht nach Logik, sondern nach Instinkten und Empfindungen verhalt. SchlieBlich kann sich die Schicksalslinie mit der Lebenslinie kreuzen, was auf ein autonomes Subjekt hinweist, das sich selbst aufbauen konnte.